Abstand halten gegen Rechts

Grüne rufen zu Protesten gegen „Querdenker-Demo“ in Hannover auf

Anlässlich der sogenannten „Querdenker-Demo“ in Hannover am 12.09.2020 rufen die Grünen Niedersachsen zur Teilnahme an Gegenprotesten auf: „Wir rufen dazu auf, ein Zeichen gegen Ignoranz und Hass im öffentlichen Raum zu setzen. Es ist unverständlich, dass an diesem Samstag – nach den Vorfällen in Berlin Ende August – jetzt auch in Hannover eine Demonstration von …

„Naturschutz braucht verbindliche Regeln!“

CDU und FDP in Vechta stimmen gegen Naturschutzgebiet am Dümmer

Der Kreistag in Vechta hat mit den Stimmen der CDU und der FDP die Erweiterung der Naturschutzgebiete am Dümmer abgelehnt, obwohl die Bereiche bereits Vogelschutzgebiet sind. Dazu erklärt der Landesvorsitzende Hans-Joachim Janßen: „Umweltminister Lies muss jetzt handeln! Die Dümmerregion ist eines der bedeutendsten Vogelschutzgebiete Deutschlands. Als gemeldetes Vogelschutzgebiet muss es endlich vernünftig geschützt werden, sonst …

Bis heute keine klare Perspektive – weder für Schulen und Kitas noch für Eltern und Kinder

Grüne stellen Kultusminister schlechtes Zeugnis aus

Die vagen Konzepte des niedersächsischen Kultusministers stehen seit Beginn der Corona-Krise in der Kritik. Es fehlt ihnen an Umsetzbarkeit, sie kommen zu kurzfristig, sind unzureichend und werden den gegebenen Voraussetzungen vor Ort und in den Familien nicht gerecht. Rechtzeitig zum Ende des Schuljahres überreichen die Grünen Minister Grant Hendrik Tonne symbolisch ein Zeugnis über seine …

Wirksamer Klimaschutz geht anders – raus aus der Kohle bis 2030

Zum Beschluss der Großen Koalition im Bundestag zum Kohleausstieg erklärt die Landesvorsitzende der niedersächsischen Grünen, Anne Kura: „Wirksamer Klimaschutz geht anders: Schon 2030 raus aus der Kohle und 100 Prozent Erneuerbare Energien nutzen – das ist nötig für eine klimagerechte Zukunft und es ist auch möglich. Dazu müssen Bundes- und Landesregierung aber endlich eine echte …

Die Sau kommt raus!

Grüne Niedersachsen fordern schnelle Umsetzung zum Ende der Qualhaltung

Bereits 2017 zogen Bündnis90/DIE GRÜNEN mit dem Slogan „Lasst die Sau raus!“ in den Wahlkampf. Lange wurde der Druck von Tierschützer*innen, Zivilgesellschaft und Grünen ignoriert. Kastenstände, in denen Mutterschweine während eines großen Teils des Jahres praktisch bewegungsunfähig liegen mussten, haben durch den jetzt erreichten Kompromiss in Deutschland endlich keine Zukunft mehr. Einzelhaltung wird jetzt auf …

Weltflüchtlingstag: Endlich handeln statt Verantwortung abschieben!

Grüne fordern Landesaufnahmeprogramm

Grüne fordern Landesaufnahmeprogramm zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2020 Fast 80 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg, Terror und wirtschaftlichem Kollaps, rund 30 Millionen davon suchen Zuflucht in einem anderen Land. So viele wie nie! Hauptherkunftsländer sind unter anderem Syrien, Afghanistan und Südsudan. Europa erreichen diese Menschen vorwiegend über das Mittelmeer. Die …

Jetzt für Morgen investieren – Klimafreundlich, enkeltauglich und gerecht aus der Krise

GRÜNE legen sozial-ökologisches Konjunktur- und Investitionsprogramm für Niedersachsen vor

Landesvorstand BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Landesgruppe Niedersachsen Die Corona-Krise stellt die Welt vor wirtschaftliche und soziale Herausforderungen von historischer Dimension. Deshalb müssen öffentliche Finanzmittel in beispiellosem Umfang bereitgestellt werden: Im Bund, in Niedersachsen und in den Kommunen stellen wir jetzt die Weichen für die …

Volksbegehren Artenvielfalt startet Unterschriftensammlung

Das Artensterben macht keine Pause, die Aktionsgruppen in ganz Niedersachsen stehen in den Startlöchern und die Unterschriftenbögen liegen druckfrisch bereit: Ab sofort startet das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt! mit dem Sammeln der Unterschriften! Ein erster Infostand mit dem Initiatorenkreis* des Volksbegehrens in Hannovers Innenstadt machte heute Mittag den Auftakt. „Besseren Artenschutz gibt es nur mit besseren Gesetzen! …

Grüne fordern mehr Tests im Pflegebereich

Unhaltbar: Durch immer weniger Corona-Tests in Niedersachsen nimmt Landesregierung Gesundheitsrisiken in Kauf

Die niedersächsischen Grünen fordern, zumindest diejenigen präventiv testen, die ohne Mindestabstand mit Gefährdeten zu tun haben. Nach Medienberichten nimmt aber die Zahl der Corona-Tests in Niedersachsen ab, weil weniger Menschen Corona-Symptome zeigten. Aus Sicht des Sozialministeriums sei es darüber hinaus auch nicht sinnvoll, Menschen ohne Symptome zu testen. Das steht jedoch im Widerspruch zu der …

Glaub nicht alles, was du hörst!

Denk mit! Sei kritisch und hinterfrage.

Wir befinden uns in einer hoch komplexen Welt und stehen während der Corona-Pandemie komplexen und komplizierten Problemen gegenüber. Dabei ist es möglich, dass wir das Gefühl einer vermeintlichen Kontrolle über viele Lebensbereiche und die Möglichkeit zur längerfristigen Planung verlieren. Das verwirrt viele von uns und macht manchen auch Angst – und das ist normal. Doch …